Willkommen

 

NÄHRGRUND
Wie Morgenröte
aus nächtigem Dunkel
wie ein Lächeln
nach langem Leid
wie Liebeserwachen
über einsamen Schluchten
reift
in den Landen der Stille
das Wort

 

Neuerscheinungen

THOMAS-BERGER-LITERATURPREIS:

2022 Manfred-Guido Schmitz
2021 Rüdiger Jung
2020 Johannes Chwalek
2019 Mathias Scherer
https://www.autor-thomas-berger.de/autor-und-stifter/
PUBLIKATIONEN des Kulturförderpreisträgers Thomas Berger
Liste der Veröffentlichungen 1979-2021
NÄCHSTE TERMINE:
23.02.2022, 15:00 Uhr
Barbara Hennings und Thomas Berger lesen: Vom finsteren Flüstern zum grellen Schrei
Evang. Stephanusgemeinde Kelkheim
Erzählcafé im Gemeindesaal
65779 Kelkheim-Hornau, Am Flachsland 28
26.06.2022, 16:00 Uhr
Vortrag von Thomas Berger: Kelkheimer Straßennamen historischer Persönlichkeiten
Museum Kelkheim, Frankfurter Str. 21, 65779 Kelkheim
https://www.museum-kelkheim.de

Aktuelles:

Rezension von Rüdiger Jung über unveröffentlichte Gedichte des Autors
(Juni 2021)
https://www.autor-thomas-berger.de/rezensionen

OStR Johannes Chwalek verwendet den Text Wilhelm Busch – bekannt und unbekannt, die Beiträge über Theodor Fontane in Auf Dichterspuren. Literarische Annäherungen sowie die Schrift Vom Glück des Lesens (3. Aufl.) im 1. Halbjahr 2021/22 im Leistungskurs Deutsch am Gymnasium Mainz-Oberstadt. Ebenso den Beitrag über Nietzsche als Dichterphilosophen im diesjährigen Ethik-Kurs des Abiturjahrgangs wie schon 2018 den Text Wehmut nach dem Tod der Götter (1979).

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie hier

Aktuelles (Forts.):

NEU (2021)

(1) Haiku + Haibun des Autors, in: Die Sonne reifer Äpfel, ISBN 978-3-7543-0448-8

(2) Erweiterte Neuausgabe:
Thomas Berger, Albert Camus. Absurdität und Glück
edition federleicht, ISBN 978-3-946112-69-3
https://www.autor-thomas-berger.de/ueber-camus

(3) Beitrag des Autors über Albert Camus‘ Ethik des Widerstehens, in: der blaue reiter. Journal für Philosophie,
Ausg. 47, www.derblauereiter.de

(4) Beitrag Oase am Eck, in: Verlockung. Kleine Gaunergeschichten, hrsg. v. Petra Pohlmann, Bad Laer 2021, ISBN 978-3-948552-17-6
Cover der Anthologie
(5) Gedichte des Autors, in: Der Liebesgarten. Erotische Gedichte, hrsg. v. Petra Pohlmann, Bad Laer 2021
ISBN 978-3-948552-12-1
http://www.autor-thomas-berger.de/veroffentlichungen/gedichte-3
LESERSTIMMEN:

Auf Dichterspuren. Literarische Annäherungen, edition federleicht
Frankfurt am Main 2020, ISBN 978-3-946112-52-5

Beiträge:

Porträt + 110 Beiträge des Autors bei: http://die-schreib-art.de/
3 Beiträge in den Jahrbüchern des Main-Taunus-Kreises 2021, 2020 und 2019  www.mtk.org

WIKIPEDIA – Artikel über Thomas Berger (Autor, 1952)

 

 

 

 

  

Top