Geleitworte

Für folgende Publikationen und Textsammlungen verfasste Thomas Berger Rezensionen sowie Vor- und Nachworte:

Anzahl 27

REZENSIONEN

LESERSTIMME von Rüdiger Jung zur Rezension von Thomas Berger, Steilklippen des Lebens. Über Rüdiger Jungs „Exkurse einer ungeschriebenen Autobiographie (I-VIII), Juli 2019:
„Dank, tausend Dank, innigsten Dank für das, was Sie zu meinen ‚Exkursen‘ geschrieben haben. Ich bin überwältigt. Post wie diese, Geschenke wie diese erhält man – wenn überhaupt – ganz selten in seinem Leben. Es steckt ein großer Teil meiner Seele in diesen „Exkursen“. Was Sie schreiben, geht weit über jede Besprechung hinaus: nicht nur, dass ich mich verstanden, gedeutet, gewürdigt finde, unendlich viel mehr: Ich fühle mich getröstet. Absolut beglückt und begeistert bin ich, dass Sie beim Schlussatz des achten Exkurses unter der resignativen Schale den soteriologischen Kern (‚mit leeren Händen‘) aufgespürt haben.“

LESERSTIMME von Rüdiger Jung zur Rezension von Thomas Berger, Melancholie der Stille. Rüdiger Jungs „Locus amoenus“. Gedichte, Juli 2019:
„Tausend Dank, dass Sie sich auch auf ‚Locus amoenus‘ so umfassend und intensiv zugleich eingelassen haben. Ich fühle mich beides in besonderem Maße: verstanden – und beschenkt. Einen genauen und sorgfältigen Leser zu haben, der einem im Eigenen das Neue, Unerkannte aufschließen kann, ist eine verstörend schöne, eine einzigartige Erfahrung!“

LESERSTIMME von Rüdiger Jung zur Rezension von Thomas Berger, Ein offenes Herz, Oktober/November 2018:
Tausend Dank für die Rezension meiner neuen Gedichte. Ihre überaus sensible Wahrnehmung der Texte und die geäußerte Wertschätzung für sie sind mir überaus kostbar.“

LESERSTIMME von Rüdiger Jung zur Rezension von Thomas Berger, Die zugewandte Seite des Schweigens, September 2018:
… dass ich Ihnen, lieber Thomas Berger, gar nicht sagen kann, WIE kostbar mir Ihre Ausführungen zur Projektarbeit im Aufbaukurs sind!!!“

———————————

VORWORTE

  • Renate Diefenbach, Lyrische Reisen. Haiku, edition federleicht, Frankfurt am Main 2019
    ISBN 978-3-946112-31-0
  • Siegfried und Christian Grosse, Über Kurz nach Lang. Nur mal ein paar Gedanken, edition federleicht, Frankfurt am Main 2016
    ISBN 978-3-946112-16-7
  • Mathias Scherer, Vom Irrwitz des Alltags. Erzählungen, edition federleicht, Frankfurt am Main 2016, ISBN 978-3-946112-14-3
  • Karina Lotz, Gedankensprünge Nr. 1. Aphorismen, Frankfurt am Main 2014
  • Thomas Berger, Morgenglanz umhüllt die Nacht. Gedichte, Kelkheim am Taunus 2014

NACHWORTE

  • Irene Barthel, Einen Pulsschlag lang. Erzählungen,  edition federleicht, Frankfurt am Main 2017, ISBN 978-3-946112-12-9
  • Niels-Johannes Günther, Worte herzgemacht. Gedichte, edition federleicht, Frankfurt am Main 2016, ISBN 978-3-946112-15-0
  • Irene Barthel und Karl Peifer, Farben des Horrors / Colours of Horror, edition federleicht, Frankfurt am Main 2016
    ISBN 978-3-946112-03-7
  • Karina Lotz, Wort aufs Herz. Gedichte, Offenbacher Editionen, Offenbach am Main 2013, ISBN 978-3-939537-25-0
  • Thomas Berger, Von Haiku zu Haiku. Eine Jahreszeitenreise, M.-G.-Schmitz-Verlag, Kelkheim am Taunus 2002, ISBN 978-3-922272-75-5
  • Thomas Berger, Einkehr in die Nacht. Haiku, M.-G.-Schmitz-Verlag, Kelkheim am Taunus 2000, ISBN 978-3-922272-57-1
Top